Feiertage News

Aktuelle Feiertage + Ferien in Deutschland

… + Brückentage + Lange Wochenenden

Die Termine für eurer Bundesland findet ihr über das Menü (siehe oben).

Bis zu 14 Feiertage pro Jahr haben die Deutschen.
Bis zu 14 Feiertage pro Jahr haben die Deutschen.

2021 März

Der Weltfrauentag ist nur in Berlin gesetzlicher Feiertag.

Weltfrauentag 2021 Berlin

Weltfrauentag 2021 Berlin: Nur die BerlinerInnen können sich im März auf einen gesetzlichen Feiertag freuen, den Weltfrauentag am 8. März. In allen anderen Bundesländer gibt es im März 2021 keinen Feiertag. Die Ostertage sind Anfang April.

Ostersonntag ist in Hessen kein gesetzlicher Feiertag.

Sachsen Osterferien 2021 verlängert

Sachsen Osterferien 2021 verlängert: Das sächsische Staatsministerium für Kultus hat die Verlängerung der Sachsen Osterferien 2021 gegeben. Grund ist die Coronasituation im Januar. Die Sachsen Winterferien sind verkürzt und in den Januar vorgezogen worden. Die Verkürzung wird mit der Verlängerung der Osterferien 2021 ausgeglichen. Neuer Termin: 27.3.2021 (Sa.) – 10.4.2021 (Sa.).

Sachsen Winterferien 2021 verkürzt - wegen Coroan.

Sachsen Winterferien 2021 verkürzt

Sachsen Winterferien 2021 verkürzt: Das sächsische Staatsministerium für Kultus hat die Verkürzung der Winterferien 2021 bekannt gegeben. Grund ist die Coronasituation. Die Sachsen Winterferien beginnen danach am 1. Februar und enden mit dem 6. Februar 2021 als letztem Ferientag. Im Gegenzug werden die Sachsen Osterferien verlängert. Sie bginnen am 27. März und enden wie geplant am 10. April.

Für die Absage der Bayern Frühjahrsferien 2021 bekam Kultusminister Piazolo viel Kritik.

Bayern Frühjahrsferien 2021 gestrichen

Das bayerische Kultusministerium hat beschlossen: Die Bayern Frühjahrsferien 2021 finden nicht statt. Sie sollen durch eine Woche zusätzlichen Unterricht ersetzt werden, um „die Bildungschancen aller Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr zu sichern.“ Termin für die Frühjahrsferien war eigentlich vom 15. bis zum 19. Februar.

0 Kommentare
Niedersachsen Winterferien 2021 sollen bleiben - sagt Kultusminister Grant Hendirk Tonne.

Niedersachsen Winterferien 2021 bleiben

Die Niedersachsen Winterferien 2021 werden nicht verschoben oder ganz gestrichen. Das hat jetzt Kultusminister Grant Hendrik Tonne ausdrücklich bestätigt. „In diesen verrückten Zeiten“ sei man zwar gut beraten grundsätzlich nichts auszuschließen, aber Ziel sei trotzdem „so viel Verlässlichkeit wie möglich“.

0 Kommentare
Karfreitag wurde Jesus ans Kreuz geschlagen

Persönlicher Feiertag in Österreich

Auf dieser Seite:Aktuelle Feiertage + Ferien in Deutschland2021 MärzHamburg FrühjahrsferienHamburg FrühjahrsferienHamburg FrühjahrsferienHamburg FrühjahrsferienHamburg FrühjahrsferienHamburg FrühjahrsferienWeltfrauentag Langes WochenendeHamburg FrühjahrsferienWeltfrauentag Langes WochenendeHamburg FrühjahrsferienWeltfrauentag Langes WochenendeWeltfrauentagHamburg FrühjahrsferienWeltfrauentag BrückentagHamburg FrühjahrsferienWeltfrauentag BrückentagHamburg FrühjahrsferienWeltfrauentag BrückentagHamburg FrühjahrsferienWeltfrauentag BrückentagSachsen OsterferienBremen OsterferienBremen OsterferienSachsen OsterferienBremen OsterferienSachsen OsterferienSaarland OsterferienSachsen-Anhalt OsterferienBayern OsterferienThüringen OsterferienBerlin OsterferienOstern BrückentageBrandenburg OsterferienMecklenburg-Vorpommern OsterferienNiedersachsen OsterferienNRW OsterferienSaarland OsterferienSachsen OsterferienSachsen-Anhalt OsterferienBayern OsterferienThüringen OsterferienBerlin OsterferienBrandenburg OsterferienBremen OsterferienMecklenburg-Vorpommern […]

0 Kommentare

Weltfrauentag in NRW Feiertag?

In Nordrhein-Westfalen möchten die Grünen in diesem Jahr am 8. März den Frauentag besonders feiern, da sich die Frauen in Deutschland vor 100 Jahren das Frauenwahlrecht erkämpft haben. Es ist also kein regelmäßer gesetzlicher Feiertag geplant am 8 März geplant.

0 Kommentare

Berlin – Weltfrauentag neuer Feiertag

Die Entscheidung ist gerade im Berliner Abgeordnetenhaus gefallen: Der Weltfrauentag am 8. März wird ab diesem Jahr neuer gesetzlicher Feiertag in Berlin. Nach langen Diskussionen hatten sich SPD, Linke und Grüne auf diesen Tag geeinigt.

1 Kommentar

Falschmeldung – Sommerferien im Landkreis Miesbach

Falschmeldung – Sommerferien werden im Landkreis Miesbach nicht verkürzt. Genau diese Meldung ist in diesen Tagen per whatsapp und Facebook verbreitet worden. Der Grund dafür seien die Schulausfälle aufgrund der starken Schneefälle. Alles Blödsinn!

0 Kommentare

Feiertagszuschlag am Reformationstag

Gibt es demnächst am Reformationstag für alle Arbeitnehmer in Deutschland einen Feiertagszuschlag? Immerhin hat der Europäische Gerichtshof jetzt im Fall eines österreichischen Arbeitnehmers genau so entschieden und den Anspruch auch gleich auf alle Arbeitnehmer in Österreich ausgeweitet.

1 Kommentar

Manche bekommen mehr als andere

Wie kann das sein, dass Arbeitnehmer in einigen Bundesländern weniger oft frei haben als in anderen? In etlichen Bundesländern gibt es pro Jahr nur zehn gesetzliche Feiertage, in anderen dagegen sind es bis zu 13. Und die aboluten Gewinner sind die Augsburger mit 14 Tagen pro Jahr. Augsburg ist die einzige Stadt in Deutschland, die einen eigenen gesetzlichen Feiertag hat, das Augsburger Friedensfest.

Manche bekommen mehr Feiertage als andere.
Manche bekommen mehr Feiertage als andere.

Die Länderparlamente bestimmen

Die Regelung der Feiertage ist Ländersache. Nur der Tag der Deutschen Einheit ist im Einigungsvertrag auf den 3. Oktober gelegt worden. Ansonsten bestimmen die Länderparlamente über die Festlegung der Tage.

Die stimmen sich zwar teilweise untereinander ab, aber in den letzten Jahren hat man immer wieder gesehen, dass da jedes Land, bzw. jede Landesregierung ihre eigenen Vorstellungen hat. So ist in Thüringen in 2019 der Weltkindertag hinzu gekommen und in Berlin der Weltfrauentag. Und in Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein gehört der Reformationstag seit 2018 dazu. Vorhere hatten diese Bundesländer sogar nur 9 gesetzliche Feiertage pro Jahr.

Ferien – gleiche Bedingungen für alle

Auch bei den Ferien gibt es von Bundesland zu Bundesland Unterschiede bei den Terminen, aber nicht bei der Zahl der Ferientage. Die ist für SchülerInnen und LehrerInnen bundesweit gleich: 75 Tage (inklusive Samstagen). Darauf haben sich die Länder 1964 im Hamburger Abkommen geeinigt.

Das heißt aber nicht, dass sich bei den Ferien alle einig sind, ganz im Gegenteil. Insbesondere über die Termine für die Sommerferien kommt es regelmäßig zum Streit. Viele Bürger im Norden stören sich daran, dass die Sommerferien der Bayern und Baden-Württemberger regelmäßig immer auf den spätesten Terminen liegen. Die restlichen Bundesländer haben sich auf ein rolierendes System geeinigt, nach dem jedes Bundesland mal früh und mal spät bei dran ist bei den Ferien im Sommer.

Die Zahl der Feiertage ist unterschiedlich, aber die Zahl der Ferientage ist für alle SchülerInnen und LehrerInnen gleich in Deutschland.
Die Zahl der Feiertage ist unterschiedlich, aber die Zahl der Ferientage ist für alle SchülerInnen und LehrerInnen gleich in Deutschland.