Baden-Wuerttemberg Ferien 2021, 2022, 2023

Die nächsten Baden-Wuerttemberg Ferien

… die nächsten Termine und die Feiertage dazu.

Gleich weiter zur Kalender-Darstellung.

Februar 2021
April 2021
Mai 2021
Juli 2021
Oktober 2021
November 2021
Dezember 2021
April 2022
Juni 2022
Juli 2022
Oktober 2022
November 2022
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Baden-Wuerttemberg Ferien – 75 Tage

Die Baden-Wuerttemberg Ferien sind insgesamt 75 Tage lang, genau wie in allen anderen Bundesländern. Auf diese Zahl haben sich die Vertreter der Bundesländer geeinigt.

Besonders sind in Baden-Württemberg vor allem die Faschingsferien und die späten Termine für die Pfingst-, Sommer-, und Herbstferien.

Baden-Wuerttemberg Ferien - 75 Tage pro Jahr
Baden-Wuerttemberg Ferien – 75 Tage pro Jahr

Kalender – Baden-Wuerttemberg Ferien 2021, 2022 + mehr!

Monatlich Wöchentlich Täglich Liste / Listenansicht

Brueckentage nutzen

SchülerInnen haben in der Regel mehr Ferien als ihre Eltern. Für Arbeitnehmer lohnt sich deshalb ein Blick auf die Brueckentage. Brueckentage sind geschickt gelegte Urlaubstage zwischen Feiertagen und Wochenenden. Wer Feiertage geschickt mit einplant bekommt dann für wenige Urlaubstage lange frei.

Viel Spaß beim planen!

Baden-Wuerttemberg Ferien 2021, 2022, 2023 – Tabelle

Ferien / Jahr202120222023
Weihnachtsferien
2020
23.12.2020 – 9.1.202123.12.2021 – 8.1.202221.12.2022 – 7.1.2023
Faschingsferien15.2.2021 – 19.2.202128.2.2021 – 4.3.2021n.n.b.
Osterferien1.4.2021 – 10.4.202114.4.2022 – 23.4.20226.4.2023 – 15.4.2023
Pfingstferien25.5.2021 – 5.6.20217.6.2022 – 18.6.202230.5.2023 – 9.6.2023
Sommerferien29.7.2021 – 11.9.202128.7.2022 – 10.9.202227.7.2023 – 9.9.2023
Reformationstag
schulfrei
31.10.202131.10.202231.10.2023
Herbstferien2.11.2021 – 6.11.20212.11.2022 – 4.11.202230.10.2023 – 3.11.2023
Weihnachtsferien
2021
23.12.2021 – 8.1.202221.12.2022 – 7.1.202323.12.2023 – 5.1.2024
Die Faschingsferien sind nicht landesweit einheitlich. In dieser Tabelle findet ihr die Stuttgarter Termine.

Welche Baden-Wuerttemberg Ferien gibt es?

Weihnachtsferien

Die Baden-Württemberg Ferien beginnen jedes Jahr mit den Weihnachtsferien und sie enden auch damit. Die ersten Baden-Wuerttemberg Ferien im Jahr sind die letzten Tage der Weihnachtsferien. Diese Ferien sind in Baden-Wuerttemberg in der Regel etwa zweieinhalb Wochen lang. Die Weihnachtsferien beginnen regelmäßig kurz vor Weihnachten.

In diesen Ferien liegen meistens vier gesetzliche Feiertage: 1. und 2. Weihnachtsfeiertag, Neujahr und Heilige Drei Könige. Deshalb können Arbeitnehmer in dieser Zeit mit nur wenigen Urlaubstagen lange frei bekommen. Es lohnt sich also ein Blick auf die Baden-Wuerttemberg Brueckentage.

Winterferien gibt es in Baden-Württemberg nicht.

Wir wünschen Euch allen ein schönes Fest und tolle Weihnachtsferien!

Das Baden-Wuerttemberg Ferien - Jahr beginnt und endet mit den Weihnachtsferien.
Das Baden-Wuerttemberg Ferien – Jahr beginnt und endet mit den Weihnachtsferien.

Faschingsferien

Die Baden-Wuerttemberg Ferien zur Faschingszeit sind keine offiziellen Ferien der Landesregierung, zumindest wird das Datum nicht von ihr bestimmt. Und die Faschinngsferien sind auch nicht nicht landesweit gleich! Traditionell werden für die Faschingsferien bewegliche Ferientage in die Faschingswoche gelegt – allerdings schwankt die Zahl der Tage von Landkreis zu Landkreis.

Die hier gewählten Termine gelten für Stuttgart – und für etliche andere städte und Landkreisein Baden-Württemberg – aber nicht für alle. Deshalb bitte noch einmal bei Faschingsferien nachschauen, ob der hier angegebene Termine auch für eure Stadt oder Gemeinde gilt.

Die Daten werden von den Städten und Landkreisen zu unterschiedlichen Terminen festgelegt und veröffentlicht. Wir versuchen hier möglicht aktuell zu sein.

Wir wünschen Euch allen tolle Faschingsferien!

Osterferien

Wie in den meisten anderen Bundesländern bekommen die SchülerInnenin in Baden-Wuerttemberg Osterferien. Die waren über viele Jahre regelmäßig zwei Wochen lang, doch seit 2021 sind sie jetzt kürzer und beginnen jeweils am Gründonnerstag. Die nächsten Baden-Wuerttemberg Ferien sind dann die Pfingstferien und die sind dann vergleichsweise lang.

In diesen Osterferien liegen zwei gesetzliche Feiertage, Karfreitag und Ostermontag.

Die Zeit um Ostern und Pfingsten ist für Arbeitnehmer als Urlaubszeit besonders attraktiv. Denn mit vergleichsweise wenigen Urlaubstagen können sie in dieser Zeit lange Zeit frei bekommen. Besonders für Familien sind die Oster- und die Pfingstferien deshalb attraktive Reisezeiten.

Die Baden-Wuerttemberg Osterferien sind kürzer geworden.
Die Baden-Wuerttemberg Osterferien sind kürzer geworden.

Endlich Frühling! Hoffentlich! Wir wünschen euch allen schöne Osterferien.

Pfingstferien

Die Pfingstferien in Baden-Wuerttemberg sind mit zwei Wochen vergleichsweise lang. Außerdem sind sie vergleichweise spät – und damit ein Grund dafür, dass auch die Sommerferien in Baden-Wuerttemberg später sind als in fast allen anderen Bundesländern.

In die Pfingstferien fallen in Baden-Wuerttemberg regelmäßig zwei gesetzliche Feiertage, der Pfingstmontag und Fronleichnam.

Schöne Pfingstferien Baden-Wuerttemberg!

Sommerferien

Die Sommerferien in Baden-Wuerttemberg sind traditionell vergleichsweise spät. Gemeinsam mit den Bayern haben die Baden-Wuerttemberger regelmäßig die spätesten Sommerferien in Deutschland. Das ist nicht unumstritten. Mehr dazu findet ihr unter: Späte Sommerferien in Baden-Wuerttemberg.

Sechs Wochen frei! Wir wünschen euch allen einen schönen Sommer!

Herbstferien

Auch die Baden-Wuerttemberg Ferien Herbst sind vergleichsweise spät. In vielen anderen Bundesländern gibt es allerdings zwei Wochen frei, in Baden-Wuerttemberg nur eine.

Die Herbstferien werden in Baden-Wuerttemberg regelmäßig an den Reformationstag angebunden. Allerheiligen, der Tag nach dem Reformationstag, ist ein gesetzlicher Feiertag in Baden-Wuerttemberg. Oft schließen die Herbstferien direkt an Allerheiligen an. Teilweise liegen die beiden Feiertage aber auch mitten in den Ferien.

Leider nur eine Woche – aber immerhin. Schöne Herstferien!

Reformationionstag schulfrei

Der Reformationstag ist in Baden-Wuerttemberg kein gesetzlicher Feiertag. Trotzdem haben SchülerInnen und LehrerInnen an diesem Tag schulfrei.

Für viele Eltern ist der Reformationstag also ein ganz normaler Arbeitstag. Das anschließende Allerheiligen dageben ist in Baden-Wuerttemberg ein gesetzlicher Feiertag.

… und dann kommen auch schon bald die Winterferien. Mehr dazu findet ihr am Anfang dieses Kapitels.

Späte Sommerferien in Baden-Wuerttemberg

Die regelmäßig späten Termine für die Sommerferien in Baden-Wuerttemberg stoßen in anderen Bundesländern häufig auf Kritik. Denn gerade diese Termine sind bei Urlaubern besonders beliebt. Deshalb haben sich die meisten Länder auf ein rollierendes Verfahren geeinigt. Danach haben die SchülerInnen eines jeden Bundeslandes mal spät und mal früh Sommerferien.

Baden-Wuerttemberg und Bayern beteiligen sich nicht an dieser Vereinbarung. Die verantwortlichen Landesregierungen argumentieren, dass die späten Termine historisch gewachsen seinen. Eine Änderung wäre bei den meisten Bürgern nicht gewünscht.

Die Landesregierungen anderer Bundesländer drohen immer mal wieder damit, dann auch einfach die späten Ferientermine zu wählen. Die Folge wären vermutlich noch mehr Urlaubs-Staus auf den Straßen. Und auch die Reisebranche ist eher für eine längere Reisesaison statt einer Konzentration nur auf die späten Termine

Bewegliche Ferientage

Zusätzliche Bewegliche Ferientage werden von den Baden-Wuerttembergischen Schulen in Eigenregie festgelegt. Die Anzahl solcher beweglichen Ferientage ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich und in manchen Bundesländern gibt es auch überhaupt keine. In Baden-Württemberg sind es vier bis fünf Tage pro Schuljahr. Details dazu findet ihr unter “Bewegliche Ferientage Baden-Württemberg“.

Meistens werden die beweglichen Ferientage von den Schulen in die Faschingszeit gelegt.

Brückentage + Lange Wochenenden

Die Zahl der Brückentage und langen Wochenenden hängt wesentlich davon ab, wie günstig oder ungünstig die beweglichen Feiertage in einem Jahr fallen.

Am Brückentag nach Christi Himmelfahrt, ist in Baden-Wuerttemberg grundsätzlich nicht schulfrei. Vielleicht hat eure Schule aber einen beweglichen Ferientag auf den 22. Mai gelegt. Bitte bei der Schulleitung nachfragen.

Am Brueckentag nach Fronleichnam, sind in Baden-Wuerttemberg regelmäßig noch Pfingstferien.