Zu Weihnachten und Neujahr 2023 die Brückentage nutzen!

Weihnachten Brückentage

Fast jedes Jahr gibt es zu Weihnachten Brückentage und die sollten alle nutzen, die für wenig Urlaubstage möchten. Dazu am besten auch die Neujahr Brückentage anschauen. Viel Spass beim planen.

2021

Weihnachten 2021 liegt komplett auf einem Wochenende und der Neujahrstag 2022 fällt auch noch auf einen Samstag. Für Arbeitnehmer liegen die Feiertage zur Jahreswende 2021/2022 also extrem ungünstig, denn keiner davon liegt auf einem Werktag. Deshalb gibt es in diesem Jahr auch keine Brückentage.

Nicht nur der erste Weihnachtsfeiertag, sondern auch Neujahr liegen in 2022 auf einem Sonntag.
Nicht nur der erste Weihnachtsfeiertag, sondern auch Neujahr liegen in 2022 auf einem Sonntag.

2022

In 2022 liegt sowohl der Erste Weihnachtsfeiertag als auch der Neujahrstag auf einem Sonntag. Das ist für Arbeitnehmer keine günstige Konstellation. Immerhin kann man mit den vier Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr aber neun Tage frei bekommen.

  • 24.12.2022 (Sa.) – 1.1.2023 (So.)

Vier Urlaubstage – neun Tage frei.

Weihnachten Brückentage – und mehr

Rund um den Jahreswechsel mit Weihnachten und Neujahr Brückentage einplanen, das lohnt sich meistens. In Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt lohnt sich zusätzlich ein Blick auf die darauf folgende Woche. Denn in diesen Bundesländern ist zusätzlich auch Heilige Drei Könige ein gesetzlicher Feiertag.

Wir wünschen euch geruhsame Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

In einigen Bundesländern lohnt zusätzlich der Blick auf die Brückentage rund um Heilige Drei Könige.
In einigen Bundesländern lohnt zusätzlich der Blick auf die Brückentage rund um Heilige Drei Könige.

2023

In 2023 liegt Weihnachten für Arbeitnenhmer günstiger als in den Jahren zuvor. Die beiden Feiertage fallen auf einen Montag und Dienstag. Damit haben Arbeitnehmer schon mal vier Tage am Stück frei – und damit ein besonders langes Wochenende.

Neujahr 2024 liegt auf einen Montag, so dass auch der Übergang zum neuen Jahr mit einem Langen Wochenende beginnt.

Zum Jahreswechsel 2023/2024 kann man für nur wenige Urlaubstage viel Freizeit bekommen:

  • 23.12.2023 (Sa.) – 1.1.2024 (Mo.)

Drei Urlaubstage – zehn Tage frei

  • 23.12.2023 (Sa.) – 7.1.2024 (So.)

Sieben Urlaubstage – 16 Tage frei

Zu Weihnachten Brückentage nutzen - am besten mit Neujahr kombinieren.
Zu Weihnachten Brückentage nutzen – am besten mit Neujahr kombinieren.

2024

Die Weihnachtsfeiertage fallen in 2024 auf eine Mittwoch und Donnerstag und damit liegen auch die Weihnachten Brückentage günstig für Arbeitnehmer. Mit nur drei zusätzlichen Urlaubstagen bekommt man immerhin neun Tage frei. Und es gibt noch zwei Alternativen – etwas kürzer, aber auch interessant.

Und auch die Brückentage rund um Neujahr sind günstig zum Jahreswechse 2024/2025. Der 1. Januar 2025 fällt auf einen Mittwoch.

  • 21.12.2024 (Sa.) – 28.12.2024 (So.)

Drei Urlaubstage – neun Tage frei.

  • 25.12.2024 (Mi.) – 28.12.2024 (So.)

Ein Urlaubstag – fünf Tage frei

  • 21.12.2024 (Sa.) – 1.1.2025 (Mi.)

Fünf Urlaubstage – zwölf Tage frei.

  • 21.12.2024 (Sa.) – 5.1.2025 (So.)

Sieben Urlaubstage – 16 Tage frei.

  • 25.12.2024 (Mi.) – 1.1.2025 (Mi.)

Drei Urlaubstage – acht Tage frei.

  • 25.12.2024 (Mi.) – 5.1.2025 (So.)

Fünf Urlaubstage – zwölf Tage frei.

Das sind also die Weihnachten Brückentage. Zusätzlich lohnt sich auch der Blick auf die Zeit rund um Neujahr. Auch da gibt’s für wenige Urlaubstage lange frei.

  • 28.12.2024 (Sa.) – 1.1.2025 (Mi.)

Zwei Urlaubstage – fünf Tage frei.

  • 1.1.2025 (Mi.) – 5.1.2025 (So.)

Zwei Urlaubstage – fünf Tage frei.

  • 28.12.2024 (Sa.) – 5.1.2025 (So.)

Vier Urlaubstage – neun Tage frei.

2025

Weihnachten liegt für Arbeitnehmer in 2025 besonders günstig – auf einem Donnerstag und Freitag. Zu den Festtagen gibt es also auf jeden Fall schon mal ein langes Wochenende und davor liegen drei Weihnachten Brückentage ziemlich günstig.

Der 1. Januar 2026 fällt auf einen Donnerstag. Mit ein paar Brückentagen gibt’s also eine ganze Menge Freizeit. Hier die drei Varianten:

  • 25.12.2025 (Do.) – 1.1.2026 (Do.)

Drei Urlaubstage – acht Tage frei.

  • 20.12.2025 (Sa.) – 28.12.2025 (So.)

Drei Urlaubstage – neun Tage frei.

  • 20.12.2025 (Sa.) – 1.1.2026 (Do.)

Sechs Urlaubstage – 13 freie Tage.

  • 20.12.2025 (Sa.) – 4.1.2026 (So.)

Sieben Urlaubstage – 16 freie Tage.

  • 25.12.2025 (Do.) – 4.1.2026 (So.)

Vier Urlaubstage – Elf Tage frei.

Weihnachten Brückentage – schon vorbei

2020

Der erste Weihnachtsfeiertag 2020 fällt auf einen Freitag, der zweite auf einen Samstag. Für Arbeitnehmer ist das eher unglücklich, denn damit fällt ein Feiertag (2. Weihnachtsfeiertag) als freier Tag weg. Neujahr dagegen liegt auf einem Freitag. Das neue Jahr beginnt also mit einem langen Wochenende.

In Kombination mit Neujahr könnt ihr zu Weihnacbhten 2020 für wenige Urlaubstage lange frei bekommen.

  • 25.12.2020 (Fr.) – 3.1.2021 (So.)

Vier Urlaubstage – zehn Tage frei

  • 1.1.2021 (Fr.) – 3.1.2021 (So.)

Langes Wochenende – drei freie Tage

Wir wünschen euch allen gesegnete Weihnachten!
Wir wünschen euch allen gesegnete Weihnachten!