Feiertage aktuellSachsen

Sachsen Winterferien 2021 verkürzt

Sachsen Winterferien 2021 verkürzt: Das sächsische Staatsministerium für Kultus hat die Verkürzung der Winterferien 2021 bekannt gegeben. Grund ist die Coronasituation. Die Sachsen Winterferien beginnen danach am 1. Februar und enden mit dem 6. Februar 2021 als letztem Ferientag. Im Gegenzug werden die Sachsen Osterferien verlängert. Sie bginnen am 27. März und enden wie geplant am 10. April.

Die SchülerInnen (Ausnahmen – siehe unten) verbleiben bis zum 29. Januar in häuslicher Lernzeit. Für Schülerinnen und Schüler der Primarstufe (Grundschule und Förderschule Klassenstufe 1 – 4) sowie für Kita- und Hortkinder wird weiterhin eine Notbetreuung angeboten. Diese Entscheidung wurde heute im Ergebnis einer Kabinettssitzung getroffen.

Sachsen Winterferien 2021 verkürzt – und danach?

Schulen und Einrichtungen der Kindertagesbetreuung bleiben bis Ende Januar geschlossen.

Einzig die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen an Oberschulen (Klassenstufen 9 und 10), Gymnasien (Klassenstufen 11 und 12), Beruflichen Gymnasien (Klassenstufen 12 und 13) und Fachoberschulen können die Schulen ab dem 18. Januar wieder besuchen.

Sachsen Winterferien 2021 verkürzt - wegen Coroan.
Sachsen Winterferien 2021 verkürzt – wegen Coroan.