Frühjahrsferien Bayern 2021 gestrichen

Das bayerische Kultusministerium hat beschlossen, dass die Frühjahrsferien Bayern 2021 nicht stattfinden sollen. Stattdessen wird in dieser Zeit Unterricht durchgeführt, um „die Bildungschancen aller Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr zu sichern.“ Termin für die Frühjahrsferien war eigentlich vom 15. bis zum 19. Februar. In Bayern heißen die Frühjahrsferien bei vielen auch Faschingsferien. Von Lehrer- und Schülerverbänden ist die Landesregierung für die Maßnahme scharf kritisiert worden. Trotzdem wird sie nach jetzigem Stand wie geplant durchgeführt – die Ferien also gestrichen.

Frühjahrsferien Bayern 2021 – andere Bundesländer machen das nicht

In anderen Bundesländern werden die Ferien im Februar teilweise verschoben, andere Kultusministerin wiederum ändern gar nichts am Ferienplan. Die Entscheidung die Ferien ganz zu streichen hat so bisher noch keine andere Landesregierung getroffen.

Die Frühjahrsferien Bayern 2021 fallen aus.
Die Frühjahrsferien Bayern 2021 fallen aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.